Tinnitus ist behandelbar.

tinnitus care hat sich zum Ziel gesetzt, Tinnitus-Betroffene unter Berücksichtigung von neusten Forschungsergebnissen zu Tinnitus, zum Bestmöglichen Behandlungserfolg zu begleiten.  Dabei setzen wir auf einen umfangreichen Informationsaustausch, sowie dem innovativen terzo-Therapiekonzept.

Hörminderung und Tinnitus

Eines ist sicher, Tinnitus ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein Begleitsymptom von unterschiedlichsten Grunderkrankungen! Im Großteil der Fälle sind die dabei auftretenden Ohrgeräusche auf eine gestörte Hörwahrnehmung, also einer Hörminderung, zurückzuführen.

Der heutige Stand der Wissenschaft geht davon aus, dass das Gehirn bei der Entstehung des Ohrgeräusches versucht, einen reduzierten akustischen Input, wie er durch eine Hörminderung entsteht, zu kompensieren und dabei die Aktivität in der zentralen Hörbahn hochreguliert. Der Hörsinn versucht quasi seine Verstärkungsleistung zu erhöhen, indem die betroffenen Areale „sensibler eingestellt“ werden. Dieses „Mehr“ an Nervenzell-Aktivität kann dann dazu führen, dass ein Tinnitus oder Ohrgeräusch wahrgenommen wird.

Was viele nicht wissen: Bei 90% aller Tinnitus-Betroffenen liegt ein abnormales Audiogramm vor. Heißt also ein Hörverlust.

(Quelle: William Sedley / Neuroscience 407 (2019) 213–228)

Was also tun bei Tinnitus?

Eine Lösung: Gehörtherapie

Die bei tinnitus care angebotene Gehörtherapie verbindet das terzo-Hörtraining für das Gehirn mit dem Tragen von Hörgeräten. Ziel ist dabei einerseits, den bestehenden Tinnitus zu behandeln und andererseits, das gesamte Hörerlebnis für den Betroffenen wieder zu verbessern.

Das terzo-Gehörtraining ist seit 2013 integrierter Bestandteil im Tinnitus-Zentrum des Universitätsklinikums Jena. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die angewandte Gehörtherapie Tinnitus-Betroffenen helfen kann, die Belastung spürbar zu reduzieren und den Tinnitus wirksam behandelt.

Mehr zur Gehörtherapie

Deutschlandweit ein einzigartiges Konzept

tinnitus care 

Als Tinnitus Spezialist setzt tinnitus care auf hörtherapeutische Maßnahmen zur Behandlung von subjektivem Tinnitus. Orientiert an den Bedürfnissen Betroffener bietet tinnitus care mit einem systematische Hörtraining in Kombination mit Trainingshörgeräten eine wirksame Hilfe bei Tinnitus.

Wir beraten Sie umfassend und unter Berücksichtigung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Wir verstehen uns dabei als integrierter Bestandteil einer interdisziplinären Zusammenarbeit weiterer Fachdisziplinen wie beispielsweise HNO-Ärzten, Kliniken und Psychologen, um Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität und weniger Tinnitus-Belastung zu begleiten.

Dieses fokussierte Zusammenspiel in Kombination mit der Anwendung der innovativen terzo®Gehörtherapie im tinnitus care ist deutschlandweit einzigartig.

Ihre Ansprechpartner für weniger Tinnitus-Belastung

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Tinnitus in Berlin

tinnitus care Berlin
Chaussestraße 122
10115 Berlin

Tel.: 030/ 55 66 89 95
berlin@tinnitus-care.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09.00-13.00
& 14.00-18.00 Uhr

Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@tinnitus-care.de widerrufen.