Ablauf der Gehörtherapie zur Tinnitusbehandlung

Erstgespräch

Sie sind uns wichtig. Daher nehmen wir uns ca. 1,5 Stunden Zeit für Ihr kostenloses Erstgespräch und erklären Ihnen die Hörfunktion sowie den Therapieverlauf. Bringen Sie dazu gern eine Ihnen vertraute Person mit.

Die kostenfreie Erstberatung findet im tinnituscare statt. Die Tinnitusexperten nehmen sich viel Zeit für Tinnitus-Betroffene und beraten umfangreich über Hören, Hörverarbeitung und die Behandlung von Tinnitus.

Hörmessung und Anpassung der Trainingshörgeräte

Mit unserer terzo-Hörfiltermessung ermitteln wir die Hörfilterleistung Ihres Gehirns. Basierend darauf erhalten Sie Ihren individuellen Trainingsplan sowie optimal angepasste Trainingshörgeräte.

Ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Die audiologischen Übungen absolvieren Sie bequem von zu Hause aus. Dazu erhalten Sie ein Abspielgerät mit Ihrer persönlichen terzo-CD oder -App. Nehmen Sie sich täglich etwa 45 bis 60 Minuten Zeit. Die Übungen sind auf Ihre Hörziele, Ihren Leistungsstand und Ihr Übungstempo abgestimmt.

Das terzo-Hörtraining zur Tinnitus-behandlung findet zuhause statt. Tinnitusbetroffene erhalten dazu ein Hörtraining un Kombination mit Hörgeräten, um den Fokus weg vom Tinnitus lenken zu können.

Besser Verstehen -Professionelle Begleitung

Schon nach wenigen Übungstagen können Sie wieder besser zwischen akustischem Vorder- und Hintergrund unterscheiden. Es fällt Ihnen beispielsweise leichter, Ihren Gesprächspartner auch bei lauten Umgebungsgeräuschen zu verstehen. Diese Hörerfolge dokumentieren und bestätigen wir durch erneute Hörfiltermessungen. Gegebenenfalls passen wir Ihren Trainingsplan an und beraten Sie gern bei Fragen.

Anpassung von Hörgeräten

Nachdem Sie Ihr Trainingsziel durch die terzo®Gehörtherapie erreicht haben, wählen wir gemeinsam mit Ihnen die optimalen Hörgeräte aus und passen sie an Ihre persönliche Hörleistung und Ihre Hörbedürfnisse an.

Nach erfolgreichem Hörtraining findet die eigentliche Hörgeräteanpassung statt. Abgestimmt auf die Bedürfnisse der Tinnitus-Betroffenen können Hörgeräte verschiedener Hersteller gewählt werden.

Wiederholtes Training

Es lohnt sich, das Training auch nach dem Abschluss der eigentlichen Therapie fortzusetzen. Gerne geben wir Ihnen zusätzliche Übungen an die Hand, mit denen Sie die Hörfilterleistung Ihres Gehirns weiterhin stärken und langfristig aufrechterhalten können.

Nutzen Sie die Chance und vereinbaren einen kostenfreien Beratungstermin bei tinnitus care. Ihre Ansprechpartner informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.